Druckunterlagen
Headline
Wichtig für ein optimales Druckergebniss
Bit­te be­rĂŒck­sich­ti­gen Sie bei der Er­stel­lung Ih­rer Druck­da­ten die fol­gen­den Vor­ga­ben. Sie sind Grund­vor­aus­set­zung fĂŒr ein opti­ma­les Dru­ck­er­geb­nis.

Da­tei­for­mat

An­lie­fe­rung als PDF/X-1a (2001 oder 2003), PDF/X-3 (2002 oder 2003), PDF/X-4 (2010)
Hier­bei bit­te be­ach­ten: Kei­ne Tran­s­pa­ren­zen, kei­ne Ebe­nen, kei­ne Dre­hun­gen in den PDF-Sei­ten an­le­gen. Tipp: Wir emp­feh­len zur Si­cher­heit ei­ne ab­sch­lie­ĂŸen­de Über­prĂŒ­fung der fer­ti­gen Druck-PDF in Pho­to­shop. Je nach­dem wie ei­ne Da­tei an­ge­legt wur­de zei­gen sich hier even­tu­el­le Pro­b­le­me vor Druck­le­gung (auch ge­eig­net zur Über­prĂŒ­fung von Tran­s­pa­ren­zen). Ein­wand­f­reie Druck­da­ten spa­ren Zeit und Kos­ten auf bei­den Sei­ten.

Bild­da­tei­for­mat

An­lie­fe­rung mit 300d­pi Auflö­sung als JPG, TIF oder PDF.

Farb­mo­dus

FĂŒr Di­gi­tal­druc­k­auf­trĂ€­ge le­gen Sie bit­te sĂ€mt­li­che Do­ku­ment­far­ben (auch Son­der­far­ben!) in CMYK an. Im Off­set­druck hin­ge­gen dru­cken wir auch Son­der­far­ben. Ver­knĂŒpf­te oder ein­ge­bet­te­te Bil­der inn­er­halb ei­nes Do­ku­men­tes im­mer mit 300d­pi Auflö­sung im Farb­mo­dus CMYK. Ein­zel­bild­da­tei­en im RGB-Mo­dus kön­nen not­falls mit un­se­rem Druck­pro­fil um­ge­wan­delt wer­den oder mit ei­nem sRGB-Pro­fil an­ge­lie­fert wer­den.

Schrif­ten

Um Schrift­pro­b­le­me zu ver­mei­den, soll­ten die ver­wen­de­ten Schrif­ten ent­we­der in das Do­ku­ment ein­ge­bet­tet sein oder in Pfa­de ge­wan­delt wer­den.

Be­schnitt­zu­ga­be

Bit­te be­rĂŒck­sich­ti­gen Sie ei­ne Dru­cker­wei­te­rung von 3mm rund­her­um. Dies ist be­son­ders wich­tig bei Do­ku­men­ten mit im An­schnitt lie­gen­den Ob­jek­ten.

Auf­trag­s­er­tei­lung

Er­tei­len Sie uns Ih­ren Druc­k­auf­trag per E-Mail oder Kon­takt­for­mu­lar – sch­nell und un­bĂŒro­k­ra­tisch. Um even­tu­el­le Miss­ver­stĂ€nd­nis­se und un­nö­t­i­ge Ver­zö­ge­run­gen zu ver­mei­den, bit­ten wir Sie, Ih­ren Be­darf aus­fĂŒhr­lich und ver­stĂ€nd­lich zu prĂ€z­i­sie­ren. Den­ken Sie da­bei auch an fol­gen­de In­for­ma­tio­nen:

  • For­mat
  • Aufla­gen­höhe
  • Lie­fer­da­tum
  • Ab­ho­lung oder Lie­fe­rung
  • Lie­fer- und Rech­nungsadres­se*
  • Ih­re Kon­takt­da­ten (inkl. Tel.-Num­mer fĂŒr evtl. RĂŒck­fra­gen)
  • Evtl. Be­son­der­hei­ten

  • Bei von uns er­s­tell­ten Layouts er­hal­ten Sie von uns vor dem Druck ei­nen fi­na­len di­gi­ta­len Kor­rek­tu­r­ab­zug (meist im PDF-For­mat) zur Über­prĂŒ­fung. Bit­te kon­trol­lie­ren Sie die Da­ten ge­wis­sen­haft auf ih­re Rich­tig­keit und sen­den uns den bei­ge­fĂŒg­ten Frei­ga­be­satz per E-Mail zu. Wich­tig hier­bei sind die kor­rek­te Wie­der­ga­be des Datei­na­mens und des Da­tums.
    Bei­spiel:

    "Hier­mit be­stĂ€­ti­ge ich Ih­nen nach in­ter­ner PrĂŒ­fung die Rich­tig­keit der Da­tei
    "Fly­er_05.pdf" vom 10.03.2014 und er­tei­le die Druck­frei­ga­be."


    *Wir bit­ten um Ver­stĂ€nd­nis, dass wir fĂŒr das nach­trĂ€g­li­che Um­sch­rei­ben von Rech­nun­gen ei­ne Auf­wands­pau­scha­le be­rech­nen.
    Druckunterlagen
    Headline
    Wichtig für ein optimales Druckergebniss
    Nach ei­ner ein­ma­li­gen Re­gi­s­trie­rung kön­nen Sie Ih­re Druck­da­ten be­qu­em und sch­nell auf un­se­ren Ser­ver hoch­la­den.

    Ih­re Vor­tei­le

  • SCH­NEL­LER & KOM­FOR­TA­B­LER ALS E-MAIL ODER CLOUD­SER­VER
  • 2 GB UP­LOAD LI­MIT
  • DEUT­SCHER SER­VER MIT HO­HER DA­TEN­SI­CHER­HEIT
  • EI­GE­NE UP­LOADS KÖN­NEN JE­DER­ZEIT ENT­FERNT WER­DEN
  • FREI­ER TEXT ZU JE­DEM UP­LOAD-VOR­GANG



  • Klicken Sie hier um zum Datenupload zu gelangen.


    DATENUPLOAD
    Druckunterlagen
    Headline
    Wichtig für ein optimales Druckergebniss
    Diese Falz-Variante fĂŒr FaltblĂ€tter (Folder) beschreibt eine Form des Parallelfalzes, bei der die Ă€ußeren Teile des Blattes ohne Überlappung nach innen gefalzt werden. So entsteht beim Öffnen der Eindruck eines dreiteiligen FlĂŒgelaltars in der Kirche oder auch eines Fensters. Der Altarfalz (Zweibruchfensterfalz) hat sechs Seiten. Durch einen zusĂ€tzlichen Falz in der Mitte erhĂ€lt man acht Seiten. Ein Falz ist eine maschinell hergestellte scharfe Knickkante.
    Druckunterlagen
    Headline

    Prei­se

    Un­se­re Leis­tung ist so in­di­vi­du­ell wie Ihr Be­darf. Bit­te ha­ben Sie da­her Ver­stĂ€nd­nis da­fĂŒr, dass ei­ne Preis­pau­scha­le un­se­res Leis­tung­s­an­ge­bo­tes nicht mög­lich ist. Die Kos­ten er­ge­ben sich je nach Auf­trag und kön­nen von vie­len ver­schie­de­nen Fak­to­ren ab­hĂ€n­gig sein. Scheu­en Sie sich nicht, Ih­ren Preis zu er­fra­gen. Ru­fen Sie uns an oder schi­cken ei­ne E-Mail und wir er­s­tel­len Ih­nen gern ein An­ge­bot – un­ver­bind­lich und kos­ten­f­rei.

    Pro­duk­ti­ons­zei­ten

    Die Pro­duk­ti­ons­zei­ten va­ri­ie­ren je nach Art und Vo­lu­men des Auf­trags. Ein­ze­l­aufla­gen im Di­gi­tal­druck­be­reich be­ar­bei­ten wir inn­er­halb ei­nes Ta­ges oder je nach dem so­gar so­fort. Off­set­druck er­for­dert tech­nisch be­dingt mehr Pro­jekt­vor­be­rei­tung und wird un­se­rer­seits in der Re­gel inn­er­halb von 4-8 Ta­gen ge­wĂ€hr­leis­tet. Im Be­reich Wer­be­tech­nik hĂ€ngt die Pro­duk­ti­ons­dau­er na­tĂŒr­lich sehr von der Art des Auf­trags ab. Doch ge­ne­rell gilt im­mer: Sch­nellst­mög­lich. Wir schie­ben nichts auf die lan­ge Bank und ga­ran­tie­ren ei­nen opti­ma­len Pro­jekt­ver­lauf und ver­lĂ€ss­li­che Zei­t­an­ga­ben.

    Lie­fer­zei­ten

    Eben­so wie die oben be­schrie­be­nen Pro­duk­ti­ons­zei­ten va­ri­ie­ren na­tĂŒr­lich auch die Lie­fer­zei­ten je nach Art und Vo­lu­men des Auf­trags. Auch hier gilt: Sch­nellst­mög­lich.

    Ver­sand­in­for­ma­tio­nen

    Auf Wunsch bie­ten wir Lie­fe­rung zum Ver­wen­dung­s­ort wahl­wei­se per Stadt­ku­ri­er (inn­er­halb von Aa­chen), DHL oder UPS an.
    Prei­se auf An­fra­ge.

    Zah­lungs­ar­ten

    Sie ha­ben die Mög­lich­keit, un­se­ren Leis­tungs­auf­wand bar, mit Kar­te (al­le Kar­ten) oder auf Rech­nung zu be­g­lei­chen. Bit­te ha­ben Sie da­fĂŒr Ver­stĂ€nd­nis, dass Ihr ers­ter Auf­trag an uns so­fort zahl­bar ist, Fol­ge­auf­trĂ€­ge kön­nen dann nach Ab­spra­che auch auf Rech­nung ab­ge­gol­ten wer­den.

    Re­kla­ma­ti­on

    Ei­ne even­tu­el­le Re­kla­ma­ti­on Ih­res Dru­cker­zeug­nis­ses soll­te inn­er­halb von 48 Stun­den nach Lie­fe­rung/Ab­ho­lung er­fol­gen. FĂŒr et­wai­ge MĂ€n­gel, die nach Ablauf die­ses Zei­traums gel­tend ge­macht wer­den, kön­nen wir kei­ne Ge­wĂ€hr­leis­tung ĂŒber­neh­men.